Aktionen / Ereignisse

Schulsportwettkampf: Hallensportfest

Am 14. Februar ging es nach Crumstadt. Es standen die Disziplinen Turnen, Geschicklichkeit mit dem Ball und Seilspringen an. Nach einem gelungenen Start konnten wir uns 14 Punkte in der Gesamtwertung sichern.

Extra wird die Tanzaufführung gewertet – die wir klar für uns entscheiden konnten. Volle Punktzahl!!! Dafür gab es den riesigen Pokal – und es wird natürlich auch diesmal eine Kabinenparty geben! 🙂

Das Team:
Erik (3b), Svenja (3c), Elisabeth, Blanca, Vivien, Bennet, Mathilda (4c), Marie, Luna, Mia (4d).

 

Schulsportwettkampf: Völkerball

Am 24. Januar sind wir als Titelverteidiger zum Völkerballturnier nach Groß-Gerau angereist und es war wieder sehr aufregend. So viele Schulteams, was eine Stimmung.

Durch die “Sudden Death”-Regelung im Halbfinale haben wir leider die Chance aufs Finale knapp verpasst. Dafür konnten wir uns im kleinen Finale den 3. Platz sichern – wofür es noch eine Kabinenparty gab! 🙂

Mit dabei waren:
Jannis (3c), Finja, Mika, Stelle (4a), Jona (4b), Demien, Bennet, Benno, Marlo, Avsin, Mathilda, Elisabeth (4c), Luna (4d).

Abschalten und entspannen im Ruheraum

Dank unseres Fördervereins konnten wir unseren Ruheraum einrichten. Der Ruheraum befindet sich im 2. OG und kann zum Abschalten und Entspannen genutzt werden.
Die Kinder können auf den Sitzsäcken, in den Hängeschaukeln und in der Lesehöhle lesen oder in aller Ruhe puzzeln oder Mandalas gestalten.
Der Ruheraum lädt ein, zur Erholung Körpermassagen und Fantasiereisen zu erleben.
Am AG-Tag und am Nachmittag finden hier die Yoga- sowie die Entspannungs-AG statt.

Lesepaten

Dank des Ehrenamtbüros Nauheims dürfen sich die ersten Klassen der Schwarzbachschule über Lesepatinnen freuen. Diese besuchen einmal wöchentlich die ersten Klassen und lesen jeweils einer Kleingruppe regelmäßig spannende (Bilder-) Bücher vor. Die Kinder freuen sich auch darüber, selbst aus Büchern vorzulesen und über Gelesenes zu sprechen.

Weihnachtsfeier

Am 21.12.2023 veranstalteten wir unsere Weihnachtsfeier in der Schule. Neben den Vertretern der Klassen 1 und 2 war der 3. sowie 4. Jahrgang eingeladen, Frau Dammel (Landfrauen), Frau Foit und Frau Meyers (Bücherei), Frau Sattler (Sport- und Jugendpflege), Frau Ferraro (Ganztag), das Küchenteam, Herr Walbrecht (Turnhalle) sowie Frau Gesemann, Frau Schumacher, Frau Steffens und Frau Büttner vom Förderverein. Dieser überreichte allen Klassen Weihnachtsgeschenke, für die wir uns recht herzlich bedanken.

Adventssingen

Wie jeden Montag im Advent startete am 4. Dezember unser alljährliches Adventssingen. Die Kinder sangen um den geschmückten Weihnachtsbaum herum und freuten sich auf das Nikolaussäckchen, das uns der Förderverein am 6. Dezember spendierte.

Vielen Dank dafür!

Der Vorlesewettbewerb in der Grundschule Nauheim

Viele Kinder hatten Spaß, Mut und Freude mitzumachen

In vielen Schulen gibt es den Vorlesewettbewerb. Auch in der Schwarzbachschule Nauheim, in der Grundschule, in der ich bin, gab es den Vorlesewettbewerb am 6 und 7 November. Man liest fünf Minuten einen beliebigen Text vor.

WICHTIG bei der Auswahl des Buches: Es muss einem bestimmten Alter entsprechen. Ein Beispiel: Ich habe am Vorlesewettbewerb mitgemacht. Ich heiße Sophia, bin 9 Jahre alt und habe das Buch „Weil du ein wunderbares Mädchen bist“, vorgelesen. Das Buch hatte eine Altersempfehlung von 8-9 Jahre und ist für Zweit- und Drittklässler geeignet. Das war also das perfekte Buch für mich.

Beim Wettbewerb gibt es eine Jury. Sie besteht aus Lehrerinnen und Büchereihelfern. ABER es darf bloß nicht die eigene Klassenlehrerin in der Jury bewerten. Man darf auch nur von der zweiten bis zur vierten Klasse mitmachen. In der zweiten Klasse ist es sehr selten, dass ein Kind vorliest. Wenn es aber der Fall ist, darf die Klassenlehrerin das mitentscheiden. Ab der dritten Klasse darf man es sich aussuchen.

Letztes Jahr gab es zur Preisverleihung ein Theaterstück. Es hieß „Küss den Frosch.“ Zu der Preisverleihung darf man sogar seine Familie mitbringen. Dieses Jahr hat jeder Teilnehmer vier Tickets bekommen. Das heißt, man darf vier Personen mitbringen. Es liest sogar eine Autorin live vor.

Mein TIPP: Wenn du mitmachst, nenne ganz am Anfang den Verlag, die Autorin und um was es in deinem Buch geht. Ich hoffe ihr macht auch mal mit.

Von Sophia A. (3. Klässlerin, Schwarzbachschule Nauheim, 10.11.2023)

Goldener Schuh

Am Donnerstag, 19.10. war die Verleihung des Goldenen Schuhs. Hierfür traf sich nochmal die gesamte Schulgemeinschaft auf dem Pausenhof. Den Goldenen Schuh bekamen die Klassen

1a

2b

3e

4b

Der Förderverein überreichte noch jedem Kind einen Leuchtanhänger für den Schulranzen und Gummibärchen.

Eröffnung "Zu Fuß zur Schule"

Am 9. Oktober starteten die Laufwochen “Zu Fuß zur Schule”.
Hierfür traf sich die Schulgemeinde auf dem Schulhof zum gemeinsamen Singen. Die Kinder sprachen darüber, wie wichtig es ist, eigenständig/zu Fuß in die Schule zu laufen – auch um Gefahren zu vermeiden!
An dieser Stelle erinnerte Frau Kühnl nochmal an die Eltern-Taxiplätze und daran, Verkehr in der Schulstraße zu vermeiden.

Einschulung 2023

Am 05. September fand die Einschulung der neuen Erstklässler in der Georg-Schad-Halle statt.

Die Schulleiterin Frau Kühnl eröffnete die Einschulungsfeier mit einer Rede. Auch der Bürgermeister Herr Kappes, der Schulelternbeiratsvorsitzende Herr Theis und die Fördervereinsvorsitzende Frau Gesemann kamen zu Wort. Im Verlauf des Programms führten die dritten Klassen das Musical “der Regenbogenfisch” auf. Bevor die Erstklässler für ihre erste Unterrichtsstunde in die Klassenräume gingen, wurde von den dritten Klassen der Schultanz zum Schulsong aufgeführt.

Eis für alle!

Am Montag in der letzten Schulwoche durften sich die Kinder über ein Eis freuen. Der Förderverein bestellte einen Eiswagen und spendierte jedem Kind eine Kugel Eis.

Vielen Dank dafür!

Sonderausgabe der Konfetti im Juli

Unsere neue Ausgabe der “Konfetti ” ist da! Dieses Mal hat unsere Schülerzeitung einen Sonderteil zum Thema “Fantasie”.
Das tolle Titelbild dazu hat Mathilda aus der 3c gemalt.

Theaterstück "r@usgemobbt"

Am Dienstag, 4. Juli war die Theaterproduktion Köln an unserer Schule und hat Kindern des 4. Jahrgangs das Stück “r@usgemobbt” vorgeführt. Hierbei stand das Thema Cyber-Mobbing im Mittelpunkt. In einer kurzweiligen Inszenierung wurden die unterschiedlichen Beweggründe zu Cyber-Mobbing auf den Punkt gebracht. In einer anschließenden Diskussionsrunde waren die Kinder mit Eifer bei der Sache.

Ein großes Dankeschön geht an alle fleißigen Helfer*innen!

Projektwoche

Dieses Jahr konnte endlich wieder unsere Projektwoche stattfinden. Vom 30.5. bis 2.6. wurde ein breit gefächertes Angebot gemacht: Von sportlichen, kreativen und musikalischen Projekten wurde Vieles geboten. Am Freitag, 2.6. durften die Kinder ihre Projekte präsentieren.

Ein großes Dankeschön geht an alle fleißigen Helfer*innen!

 

Sporttag am 24.05.2023

Der Sporttag begann damit, dass sich die Kinder der Schwarzbachschule auf dem Schulhof trafen und den Song “Celebration” tanzten. Danach wurden die Sportangebote eröffnet. Es gab sehr viele coole Sportangebote.  Nach zwei Schulstunden trafen sich die Schwarzbachschüler wieder vor der Schule und tanzten den Schulsong. Viele Klasse besprachen, wie sie den Sporttag fanden und was sie gemacht haben. Dann war der Sporttag auch schon zu Ende.

geschrieben von Justus und Theo, Klasse 1a

Fußballturnier

Am 12.5.23 war unser diesjähriges Fußballturnier. Die Kinder freuten sich sehr, sie bereiteten sich tagelang darauf vor.


Alle Klassen unserer Schule hatten sich auf dem Fußballfeld versammelt, um die Eröffnung von Frau Kühnl anzuhören. Snacks und Getränke gab es natürlich auch, dafür sorgte unser Förderverein.
In den Pausen konnten sich die Eltern und Kinder versorgen.


Die Klassen unserer Jahrgänge haben gegeneinander gespielt.
Es gab die Plätze 1-5 zu belegen. Geschenke gab es für jeden Platz und dazu einen tollen Pokal.
Allerdings sind die Plätze egal – denn es geht ja schließlich um den Spaß!

Diesen Artikel schrieben für Euch: Nele und Leni aus der 4e

April 2023: Nina Dulleck zu Besuch

Heute hat uns die Bild- und Textautorin Nina Dulleck besucht.

Als Bildautorin kennen wir sie von Bestsellerreihen wie “Das Sams” (geschrieben von Paul Maar), “Die Schule der magischen Tiere” (geschrieben von Margit Auer) und “Die Haferhorde” (geschrieben von Suza Kolb).


Als Text- und Bildautorin hat sie uns ihr aktuelles Buch “Otis & Otilie. Ein Pony zum Frühstück” mitgebracht. Es fand eine interaktive Lesung inklusive “MitmachZeichenWorkshop” statt.

Sie zeigte den Kindern, wie einfach Zeichnungen von Personen und Tieren angefertigt werden können. Mit nur wenigen Strichen durften die Kinder sich auch selbst ausprobieren und waren begeistert bei der Sache.

Am Ende gab es noch Autogramme.

Völkerballturnier am 25.01.2023

Wir haben alle Spiele gewonnen. Und wir waren so aufgeregt, weil viele Mannschaften schon so groß aussahen… aber wir haben als Team gekämpft und sehr clever miteinander gespielt. Beim Finale waren dann sogar richtig viele Zuschauer, da hatten wir extra Bauchkribbeln. Weil wir das so toll gemacht habe, haben wir das mit einer „Kabinenparty“ zusammen richtig gefeiert.

geschrieben von den Kindern der Hallensport-AG

Hallensportfest am 7.12.2022

Morgens hat uns ein Bus abgeholt, da waren schon Kinder aus anderen Schulen drin. In der Sporthalle waren alle Spiele aufgebaut und ältere Schüler waren Schiedsrichter. Es war sehr aufregend und wir hatten viel zu tun, besonders beim Seilspringen waren wir super toll. Beim Tanz haben wir es sogar ins Stechen geschafft. Insgesamt sind wir 5. geworden und hatten einen mega Tag.

geschrieben von den Kindern der Hallensport-AG

Weihnachtsfeier

Da uns das Glatteis am Montag einen Strich durch die Rechnung machte, holten wir am Dienstag, 20. Dezember unsere Weihnachtsfeier nach.

Anwesend waren alle vierten Klassen sowie die Klassensprecher*innen aller anderen Klassen. Der Chor, unter der Leitung von Frau Kullik, begeisterte die Anwesenden mit zwei Liedern. Im Anschluss gab es für jede Jahrgangsstufe, dank des Fördervereins, Geschenke. Hierfür bedanken wir uns recht herzlich.

Wir wünschen Ihnen allen schöne Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr.

Adventssingen

Am 28. November startete an unserer Schule mit dem gemeinsamen Singen am Weihnachtsbaum die Adventszeit. Im Vorfeld haben die 2. Klassen den Baum mit selbstgebasteltem Schmuck geschmückt. Frau Kullik begleitet das wöchentliche Adventssingen (Montag) am Klavier.

Unser Förderverein verkaufte am Weihnachtsmarkt, der am ersten Adventswochenende stattfand, selbstgemachten Eierlikör und Waffeln. Außerdem hatten fleißige Helfer*innen mit Kindern am AG-Tag Vogelfuttertassen sowie Weihnachtsschmuck vorbereitet und zum Verkauf angeboten.

Am 19. Dezember findet endlich wieder unsere schulinterne Weihnachtsfeier statt, an der wir die Gelegenheit nutzen möchten, uns bei allen Helfer*innen zu bedanken. Der Chor unter Leitung von Frau Kullik wird das Programm mit weihnachtlichen Liedern unterstützen.

Leseherbst

Der Herbst stand ganz im Zeichen der Leseförderung. Frau Gisela Raddatz entführte die Kinder der Vorklasse und der 1. Klassen in die Welt der Märchen. Sie erzählte in ihrem Puppentheater die Geschichte vom Rumpelstilzchen.

Am bundesweiten Vorlesetag las Herr Bürgermeister Jan Fischer und der ehemalige Schulleiter unserer Schule Herr Klaus Meyers den 2. Klassen spannende Geschichten vor.

Für die Schüler*innen der Jahrgangsstufe 3 fanden Lesungen an besonderen Orten statt. In diesem Jahr wurden die Orte unter dem Motto „Natur und Umwelt“ ausgewählt. So waren die Kinder zur Baumschule Bärsch, zum BUND sowie zum Obst- und Gartenbauverein eingeladen. Die bekannten Autor*innen Herr Jens Schumacher und Frau Julia Breitenöder begeisterten die Viertklässler*innen mit ihren eigenen Büchern und beantworteten jede Menge Fragen der Kinder.

Außerdem fand auch in diesem Jahr der Vorlesewettbewerb im alten Rathaus statt. Hierfür lasen die Kinder aus ihren eigenen Büchern vor, lasen einen unbekannten Text und warten nun gespannt auf die Siegerehrung.

Verleihung des goldenen Schuhs

Am 21. Oktober versammelten sich alle Klassen der Schwarzbachschule, um den goldenen Schuh zu verleihen. In den letzten zwei Wochen wurde in jeder Klasse täglich notiert, ob die Kinder zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit dem Bus oder mit dem Auto zur Schule gekommen sind. Die Klasse jeder Jahrgangsstufe, die am häufigsten zu Fuß zur Schule (oder mit dem Fahrrad/Bus) gekommen ist, erhielt den goldenen Schuh.

Die diesjährigen Gewinnerklassen sind:

1c

2a

3a

4a

Herzlichen Glückwunsch!

Zusätzlich zum goldenen Schuh erhielten die Gewinnerklassen ein Pausenspiel und zusätzlich jede Klasse eine Süßigkeit.

Vielen Dank an den Förderverein!

Einschulungsfeier

Am 6. September fand unsere Einschulungsfeier in der Georg-Schad-Halle statt. Insgesamt wurden 140 neue Schülerinnen und Schüler eingeschult. Neben einer Rede von der Rektorin Frau Kühnl kamen auch der Bürgermeister Herr Fischer, der Schulelternbeiratsvorsitzende Herr Theis, die Fördervereinsvorsitzende Frau Gesemann und die Elternbeirätin des Ganztags Frau Lasinski zu Wort. Außerdem haben die zweiten Klassen das Stück “Der Regenbogenfisch” vorgeführt und unseren Schulsong gesungen.

Siegerehrung

Wettkampf Leichtathletik

In diesem Schuljahr haben unsere Schüler*innen an verschiedenen Wettbewerben teilgenommen und Preise gewonnen. Diese wurden den Schüler*innen am vorletzten Schultag vor den Sommerferien verliehen.

Herzlichen Glückwunsch!

Känguruwettbewerb 3. Klassen
Känguru-Wettbewerb 4. Klassen

Verabschiedung der 4. Klassen

Am letzten Schultag hat sich die Schulgemeinschaft versammelt, um die 4. Klassen zu verabschieden. Die Viertklässler*innen haben hierfür ein buntes Programm vorbereitet. Es wurde gesungen, geturnt und getanzt.

Wir wünschen ihnen auf ihrem weiteren Schul- und Lebensweg alles Gute!